oekoregion-swv-3-taeler-1.jpgoekoregion-swv-3-taeler-2-donautal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-3-yspertal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-4-weitental.jpgoekoregion-swv-3-taeler-5.jpg

Tourismusverband Ysper-Weitental

Ysper-Weitental

Wandern im Ysper-Weitental

Wandern im Ysper-Weitental

Das südliche Waldviertel eine TOP Wander- und Urlaubsregion, MYSTISCH - MEDIDATIV - KRAFTVOLL

Spektakuläre Landschaften, faszinierende Kulturdenkmäler und wunderbare Wanderungen im Süden des hohen Nordens. Das Südliche Waldviertel ist auch im Winter einen Aufenthalt wert. Hier können Sie Wandern, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Kraft tanken. Schauen und Staunen. Und das alles ohne Anstellen und Eintrittsgebühr. Die Wanderregion Südliches Waldviertel erstreckt sich vom Donautal über das Ysper- und Weitental, die Höhenzüge von Ostrong und Jauerling bis zum Weinsbergerwald, dem südlichen Ausläufer des Nordwaldes und dem Waldviertler Granit- und Gneishochland.

Infostelle Tourismusverband Ysper-Weitental

Verbandsleiterin und Infostellenbetreuerin
Irene Kamleithner
Hauptstr. 9
3683 Yspertal

(T) +43 07415/6767-25
(E) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.waldviertel.at

 

Wanderregion Südliches Waldviertel

Im Südlichen Waldviertel zu Fuß unterwegs zu sein ist besonders reizvoll. Den südlichen Flair hat das Gebiet durch die Nähe zur Donau. Kleinere und mittlere Höhenunterschiede sind für die echten Gipfelerlebnisse unentbehrlich. Vielerorts wirkt das Ysper-Weitental wie eine überdimensionale Aussichtsterrasse. Der Blick reicht weit bis zu den Alpen – und tief ins eigene Land hinein.

Richtige, tausend Meter hohe Berge. Mächtige Granitfelsen. Kleine Dörfer. Lichte Täler und enge Schluchten. Die Ysperklamm ist eines der bekanntesten Naturdenkmäler des Waldviertels. Die kulturelle Entdeckungsreise beginnt im Schloss Leiben, führt durch das einzigartige kuriose Tal der Sonnenuhren bis zum Schloss Pöggstall. Kleine, liebevoll gestaltete Museen und Ausstellungen, gepflegte Kleindenkmäler und im Wald versteckte Ruinen ergänzen das Naturerlebnis. Innerhalb kürzester Zeit löst man sich hier von Hektik und Trubel, kann wieder frei atmen, frei gehen, frei denken.

Der Weg ist das Ziel - auf alten Pilgerrouten geht es Richtung Maria Taferl, der berühmten Wallfahrtsbasilika, die über dem Donautal thront. Wandern im Südlichen Waldviertel schärft die Sinne und belebt die Phantasie!

Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.