oekoregion-swv-3-taeler-1.jpgoekoregion-swv-3-taeler-2-donautal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-3-yspertal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-4-weitental.jpgoekoregion-swv-3-taeler-5.jpg

Radroute Südliches Waldviertel

Die brandneue Radroute Südliches Waldviertel verbindet den Donauradweg mit dem Südlichen Waldviertel.

Die Radroute führt auf verkehrsarmen Straßen und Radwegen. Die Gesamtlänge beträgt 57 km. Die Route liegt in den Gemeinden Hofamt Priel, Nöchling, St. Oswald, Yspertal, Münichreith-Laimbach, Pöggstall, Weiten, Raxendorf, Mühldorf und Spitz.

Routenstart: Die Route ist in beiden Richtungen beschildert. Gestartet werden kann in Ysperdorf an der Donau oder in Spitz.

Die Route von Ysperdorf durch das Yspertal ist die flachste Zufahrt ins Waldviertel. Gestartet wird in Ysperdorf (Gemeinde Hofamt Priel), fünf Kilometer von Ybbs entfernt. Entlang der großen Ysper führt der Weg leicht bergauf bis auf 600 Meter Seehöhe. In Yspertal lohnt sich ein Abstecher und die Durchwanderung der Ysperklamm.

Über Laimbach führt der Weg nach Pöggstall, im Schloss fand 2017 die Niederösterreichische Landesausstellung statt. Weiter führt die Route entlang des Weitenbaches bis "Am Schuss". Dort zweigt man links ab und gelangt vorbei an der Wallfahrtskirche Heiligenblut nach Raxendorf. Über Mühldorf und Spitz erfolgt die Abfahrt zurück zur Donau.

Wenn man die Tour als Rundkurs anlegt gelangt man entlang des Donauradweges in 45 km zurück zum Startpunkt in Ysperdorf.

Weitere Informationen: Ökoregion Südliches Waldviertel, 07415/6767-30

PDF-Dokument: 2017-09-03_Uebersicht-Radroute-web.pdf

Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.