oekoregion-swv-3-taeler-1.jpgoekoregion-swv-3-taeler-2-donautal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-3-yspertal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-4-weitental.jpgoekoregion-swv-3-taeler-5.jpg

ARGE LA 2017

Das Südliche Waldviertel stand mit dem Schloss Pöggstall im Jahr 2017 mit der Ausstellung „Alles was Recht ist“ ganz im Zeichen der Niederösterreichischen Landesausstellung und begeisterte an 226 Ausstellungstagen 228.501 Besucherinnen und Besucher.

 

„Die Niederösterreichische Landesausstellung setzt als zentrales Vorzeigeelement unseres Kulturlandes wichtige Impulse“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Mit dem Ziel die Lebensqualität einer Region langfristig zu sichern, werden nachhaltige Investitionen in der jeweiligen Ausstellungsregion getätigt, um über das Ausstellungsjahr hinaus die Region zu stärken, wirtschaftlich und in ihrem Selbstbewusstsein. Für die Bevölkerung rückt die Identifikation und die Begeisterung in den Vordergrund und gleichzeitig werden die regionalen Besonderheiten für Gäste erlebbar gemacht.

Die Landesausstellung hat rund 35 Millionen Euro netto an zusätzlicher regionaler Wertschöpfung ausgelöst. Zusätzlich wurden 230 Arbeitsplätze in der Region gesichert bzw. geschaffen“, so Mikl-Leitner.

Es konnten in unserer Region zahlreiche Projekte vor und während 2017 umgesetzt werden.

Highlights davon waren/sind:

  • Radroute Südliches Waldviertel
  • Aussichtspunkt Braunegg
Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.