oekoregion-swv-3-taeler-1.jpgoekoregion-swv-3-taeler-2-donautal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-3-yspertal.jpgoekoregion-swv-3-taeler-4-weitental.jpgoekoregion-swv-3-taeler-5.jpg

ARGE LA 2017

Das Südliche Waldviertel stand mit dem Schloss Pöggstall im Jahr 2017 mit der Ausstellung „Alles was Recht ist“ ganz im Zeichen der Niederösterreichischen Landesausstellung und begeisterte an 226 Ausstellungstagen 228.501 Besucherinnen und Besucher.

Weiterlesen: ARGE LA 2017

Die Ysperklamm holt sich 3. Platz bei "9 Plätze - 9 Schätze"

Am 26. Oktober 2017 fand im ORF-Studio in Wien die Livesendung "9 Plätze - 9 Schätze" statt. Moderiert von Armin Assinger (im Studio), sowie Barbara Karlich (in der Fanmeile).

Unter den großen Konkurrenten konnte sich die Ysperklamm für Niederösterreich den hervorragenden 3. Platz österreichweit sichern. 

„Niederösterreich heute“-Moderatorin Claudia Schubert vertrat gemeinsam mit Opernsängerin Daniela Fally für Niederösterreich, die Ysperklamm in der ORF Show. Bgm. LAbg. Karl Moser und Vzbgm. Veronika Schroll konnten mit einer Gruppe von insgesamt 24 weiteren Teilnehmern aus der Marktgemeinde Yspertal, direkt in der Livesendung für Stimmung in der Fanmeile, sowie im Studio beitragen.

Ein herzliches Dankeschön an ALLE die für die Ysperklamm gevotet haben!

Kleinregionales Leitsystem

Die Ökoregion Südliches Waldviertel hat sehr gute kommunale Angebote und Dienstleistungsangebote. Durch eine regionale Vernetzung der vorhandenen Angebote können ausgezeichnete Synergien hergestellt werden.

Weiterlesen: Kleinregionales Leitsystem

Radroute Südliches Waldviertel

Die brandneue Radroute Südliches Waldviertel verbindet den Donauradweg mit dem Südlichen Waldviertel.

Die Radroute führt auf verkehrsarmen Straßen und Radwegen. Die Gesamtlänge beträgt 57 Km.

Die Route liegt in den Gemeinden Hofamt Priel, Nöchling, St. Oswald, Yspertal, Münichreith-Laimbach, Pöggstall, Weiten, Raxendorf, Mühldorf und Spitz.

Routenstart: Die Route ist in beiden Richtungen beschildert. Gestartet werden kann in Ysperdorf an der Donau oder in Spitz.

Die Route durch das Yspertal ist die flachste Zufahrt ins Waldviertel. Gestartet wird in Ysperdorf (Gemeinde Hofamt Priel), fünf Kilometer von Ybbs entfernt. Entlang der großen Ysper führt der Weg leicht bergauf bis auf 600 Meter Seehöhe. In Yspertal lohnt sich ein Abstecher und die Durchwanderung der Ysperklamm. Über Laimbach führt der Weg nach Pöggstall, im Schloss findet 2017 die Niederösterreichische Landesausstellung statt. Weiter führt die Route entlang des Weitenbaches bis "Am Schuss". Dort zweigt man links ab und gelangt vorbei an der Wallfahrtskirche Heiligenblut nach Raxendorf. Über Mühdorf entlang der charakteristischen Weingärten der Wachau führt der Weg Richtung Spitz zurück zum Donauradweg. Wenn man die Tour als Rundkurs anlegt (Gesamtlänge 100 km), gelangt man entlang des Donauradweges in 45 Km zurück zum Startpunkt in Ysperdorf.

Die offizielle Eröffnung der Radroute Südliches Waldviertel findet am  16. September 2017.

Gesamtlänge: 57 Km

Gesamtanstieg: 785 m, Gesamtabstieg: 811 m, Höhendifferenz: 386 m

Weitere Informationen: Ökoregion Südliches Waldviertel,07415/6767-30.

Museen- und Handwerkskarte Südliches Waldviertel

Auf Initiative der „Arbeitsgemeinschaft Pöggstall - Südliches Waldviertel (ARGE LA2017) haben sich die Museen und Handwerker der Region zusammengeschlossen und ein gemeinsames Werbemittel produziert.

Weiterlesen: Museen- und Handwerkskarte Südliches Waldviertel

Joomla templates by a4joomla

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.